BG-EnergieSparContracting!

Contracting-Vorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sind aufgrund der hohen Erstinvestitionen oft nur schwer umsetzbar. Mit dem Programm “BG-EnergieSparContracting!” soll es Contractoren und Contractingnehmern erleichtert werden Contracting-Vorhaben zu finanzieren. Hierbei können Bankmittel bis zu einem Bürgschaftshöchstbetrag von 1,25 Mio. € (inkl. Bestandsengagements) verbürgt werden.

Das hierzu laufende Pilot-Programm EnergieSparContracting war bis zum 31.12.2017 befristet. Die BG begleitet jedoch weiterhin Contracting-Vorhaben im Rahmen ihrer gültigen Höchstbeträge und unter folgenden Rahmenbedingungen.

Zielkunden KreditverwendungRahmenbedingungenLaufzeit & KostenAntragDownloads

Zielkunden sind kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nach der Definition der EU, zum Beispiel:

  • Contractingunternehmen
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Contractingnehmer

Das Programm “BG-EnergieSparContracting” fördert insbesondere:

  • die Investitionsfinanzierung (Investitionsdarlehen und Leasing-Finanzierungen) des Contractinggebers
  • ein Vertragserfüllungsaval des Contractors
  • ein Vertragserfüllungsaval des Contractingnehmers

 

  • Der Bürgschaftshöchstbetrag liegt bei 1,25 Mio. €.
  • Bei Investitionen liegt der Verbürgunsgrad bei bis zu 80 %.
  • Es handelt sich um ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) nach der Definition der EU.
  • Der Firmensitz oder der Investitionsort befindet sich in Hamburg.
  • Es handelt sich um ein betriebswirtschaftlich sinnvolles Geschäftskonzept.

Hinweis:
Eine Kombination mit dem Programm „BG-Express!“ ist möglich.

  • Laufzeit: max. 15 Jahre
  • Einmaliges Entgelt: 1,50 % des verbürgten Kreditbetrages
  • Laufendes Entgelt: 1,25 % p.a. des verbürgten Kreditbetrages
  • Änderungsentgelte: bis zu 0,5 % des Kreditbetrages, mind. 100,– €
  • Bürgschaftswünsche können formlos an die Hausbanken gerichtet werden.
  • Die Antragstellung erfolgt, unter Beiziehung banküblicher Unterlagen, grundsätzlich über die Hausbank.
  • Das Antragsverfahren ist weitgehend digitalisiert.
  • Online-Antrag und weitere Informationen finden Sie hier.

Nutzen Sie gern unsere Downloadfunktion für erforderliche Dokumente und ausführlichere Produktinformationen:

Erforderliche Dokumente für das beantragende Unternehmen:

Erforderliche Dokumente, soweit es keine gleichlautenden Hausbankformulare gibt:

Richtlinien und Formulare für unsere Bankpartner:

 

Ansprechpartner

Gern stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Wenden Sie sich an unsere Produktspezialistin, Andrea Zimmermann:

Andrea Zimmermann
Telefon: +49 40 611 700 31
E-Mail: a.zimmermann@bg-hamburg.de

zum Seitenanfang
Update your Browser