BG-Ausfallbürgschaft!

Neben unseren Sonderprogrammen BG-Express!, BG-Agrar!, BG-EnergieSparContracting!, BG-Leasing! und BG-Aval! bieten wir ebenso eine klassische Ausfallbürgschaft zur Absicherung eines Kreditengagements. Die BG ersetzt hierdurch die fehlenden Sicherheiten für viele verschiedene Finanzierungsanlässe.

Zielkunden KreditverwendungRahmenbedingungenLaufzeit & KostenAntragDownloads
  • Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nach der Definition der EU
  • Existenzgründer
  • Freiberufler

Verbürgungsfähig sind Kredite zur Sicherheitenstellung für, zum Beispiel:

  • Betriebsverlagerungen
  • Betriebsmittelverstärkungen
  • Vorratsfinanzierungen
  • Auftragsfinanzierungen
  • Liquiditätsüberbrückungen
  • Gewährleistungen
  • Garantiegewährungen
  • Existenzgründung
  • Geschäftsübernahme
  • Tätig Teilhaberschaft

Die BG bürgt mit bis zu maximal 80 % der Darlehenssumme und maximal 1,25 Mio. Euro pro Keditnehmereinheit.

  • Es handelt sich um ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) nach der Definition der EU.
  • Das Unternehmen ist in der Freien und Hansestadt Hamburg ansässig oder
  • es kann ein wesentlicher Arbeitsplatzeffekt für Hamburg dargestellt werden.
  • Laufzeit: bis zu 15 Jahre (bei Bauvorhaben bis zu 23 Jahre)
  • Einmaliges Entgelt: 1,50 % des Kreditbetrags
  • Laufendes Entgelt: 1,25 % p.a. des Kreditbetrags nach dem Stand des Kredites am 31.12. des Vorjahres
  • Änderungsentgelte: bis zu 0,5 % des Kreditbetrages, mind. 100,– €
  • Bürgschaftswünsche können formlos an die Hausbanken gerichtet werden.
  • Die Antragstellung erfolgt, unter Beiziehung banküblicher Unterlagen, grundsätzlich über die Hausbank.
  • Das Antragsverfahren ist weitgehend digitalisiert.
  • Online-Antrag und weitere Informationen finden Sie hier.

Nutzen Sie gern unsere Downloadfunktion für erforderliche Dokumente und ausführlichere Produktinformationen:

Erforderliche Dokumente für das beantragende Unternehmen:

Erforderliche Dokumente, soweit es keine gleichlautenden Hausbankformulare gibt:

Richtlinien und Formulare für unsere Bankpartner:

Die Vertragsbedingungen sind Grundlage und Bestandteil der Ausfallbürgschaft, die Kreditdatenmeldung ist nach Auszahlung der Kredite einzureichen.

Allgemeine Informationen:

 

Ansprechpartner

Gern stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Wenden Sie sich an unsere Firmenkundenbetreuer/-innen oder informieren Sie sich über unsere

Hotline 040 – 611 700 100.

zum Seitenanfang
Update your Browser