Jobs, Karriere und Stellenanzeigen der BürgschaftsGemeinschaft Hamburg

Existenzgründung

Wir fördern den Start in die Selbstständigkeit bei

  • Ihrer Existenzgründung
  • einer Geschäftsübernahme
  • Ihrer tätigen Teilhaberschaft.

Voraussetzungen

Neben den persönlichen Voraussetzungen für eine Gründung, wie Branchenkunde und hinreichende kaufmännische Kenntnisse, sollten Sie geordnete finanzielle Verhältnisse vorweisen und ein nachhaltig rentables Vorhaben planen. Der Einsatz von zumutbaren und selbst vorhandenen Sicherheiten ist, neben Ihrer persönlichen Haftung, Vorrausetzung.

Für die Prüfung Ihres Vorhabens benötigen wir die banküblichen Unterlagen:

  • Vorhabenbeschreibung, aussagefähiges Gründungskonzept
  • Businessplan
  • Selbstauskunft
  • Ertragsvorschau
  • Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplanung.

Bei Betriebsübernahmen oder tätigen Teilhaberschaften benötigen wir zusätzlich

  • Bilanzen der letzten 3 Jahre
  • Zeitnahe betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA).

Nach positiver Prüfung Ihres Bürgschaftsantrages und der Genehmigung durch unsere Gremien stehen wir Ihnen mit mehr als nur unserer Ausfallbürgschaft zur Seite.

Zur Erstellung eines Businessplans gibt es vielfältige Möglichkeiten. Fast alle Banken bieten hierzu Softwarepakete. Ein Tipp der BG: Der SmartBusinessPlan, den Sie unter Nützliche Dokumente und Downloads erhalten.

Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge - Bürgschaften für Gründungen, tätige Beteiligungen und Übernahmen

Zusammen mit der Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) haben wir für Gründerinnen und Gründer das Darlehensprogramm Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge entwickelt.

Es dient der Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln in beliebigem Verhältnis bei Unternehmenserrichtungen, tätigen Beteiligungen ab 10% Anteil und Unternehmensübernahmen. Die Kredite werden mit Mitteln der IFB refinanziert, durch Ausfallbürgschaften der BG besichert und durch eine Zinssubvention der Freien und Hansestadt Hamburg verbilligt, um das Gründungsgeschehen in Hamburg zu fördern. Die Antragstellung erfolgt immer über die Hausbank.

Downloads

Hilfreiches und Nützliches

Für unsere Kunden:


Links

Gründungswerkstatt

Gründerservice

Stadt Hamburg Existenzgründungsförderung

Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg)

Gründerhaus

hei. Hamburg

zum Seitenanfang
Update your Browser
BG-Aktuell