Jobs, Karriere und Stellenanzeigen der BürgschaftsGemeinschaft Hamburg

Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge

Bürgschaften für Gründungen, tätige Beteiligungen und Übernahmen

Zusammen mit der Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) haben wir für Gründerinnen und Gründer das Darlehensprogramm Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge entwickelt. Es dient der Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln in beliebigem Verhältnis bei Unternehmenserrichtungen, tätigen Beteiligungen ab 10% Anteil und Unternehmensübernahmen. Die Kredite werden mit Mitteln der IFB refinanziert, durch Ausfallbürgschaften der BG besichert und durch eine Zinssubvention der Freien und Hansestadt Hamburg verbilligt, um das Gründungsgeschehen in Hamburg zu fördern. Die Antragstellung erfolgt immer über die Hausbank.

Parallel zu diesem Gründungsdarlehen können weitere Kredite der Hausbank, z.B. Kontokorrent- oder Avalkredite, ebenfalls verbürgt werden, wofür die üblichen BG-Bedingungen gelten. Die Antragstellung ist auf demselben Antragsformular über die Hausbank möglich. 

Für unsere Bankpartner:
Sofern Ihnen die Zustimmung des Kunden schon vorliegt, können Sie den Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge auch online hier im eAntrag2.0 beantragen.

Informationen zum Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge:

  • Produktinformation Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge [PDF, 437.6 Kb]
  • Häufig gestellte Fragen zum Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge [PDF, 344.2 Kb]

Antragsdokumente für den Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge

Soweit weitere Hausbankkredite parallel zum Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge verbürgt werden sollen, sind zusätzlich einzureichen:

Konditionenübersicht Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge
Die tagesaktuellen Konditionen werden auf der Seite der Hamburgischen Investitions- und Förderbank veröffentlicht.

zum Seitenanfang
Update your Browser