Jobs, Karriere und Stellenanzeigen der BürgschaftsGemeinschaft Hamburg

BG-Agrar!

Agrar-Bürgschaft für Hamburg

BG-Agrar! Seit Anfang Oktober 2015 gibt es in Deutschland erstmals ein eigenständiges bundesweites Bürgschaftsangebot für landwirtschaftliche Unternehmen. Mit der neuen Agrar-Bürgschaft können Programmdarlehen der Landwirtschaftlichen Rentenbank verbürgt werden. Zielgruppe sind insbesondere Wachstums- und Pachtbetriebe sowie Hofnachfolger und Existenzgründer.

Bei der Agrar-Bürgschaft, einem zunächst bis 2018 befristeten Pilotprojekt, kooperieren die deutschen Bürgschaftsbanken mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank unter Nutzung des EU-Programms für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und für KMU (englische Abkürzung: COSME) des Europäischen Investitionsfonds (EIF). Mit einer EIF-Rückbürgschaft können in den nächsten drei Jahren ab Oktober 2015 Bürgschaften über insgesamt 400 Millionen Euro vergeben werden, was ein Kreditvolumen von rund 670 Millionen Euro ermöglicht.

Zielgruppen:
Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU-Definition) der/des

  • Land- und Forstwirtschaft
  • Nicht gewerblichen Gartenbaus (z. B. Baumschulen)
  • Aquakultur und Fischwirtschaft
  • Agrar- und Ernährungswirtschaft
  • Erneuerbare Energien (außerhalb EEG-Förderung)

Mögliche Finanzierungen:
Existenzgründungen, Übernahmen und Investitionen im Rahmen der LR-Kreditprogramme, z. B.:

  • Aus- und Umbauten
  • Neuinvestitionen, Ersatzbedarf und Modernisierungen/Rationalisierungen
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz und Emissionsminderung
  • Investitionen zur Verbesserung der Tierhaltungsbedingungen
  • Erwerb eines Agrarbetriebes
  • Erwerb von Gesellschaftsanteilen an einem bestehenden Unternehmen der Agrarbranche
  • Nachfolgeregelungen
  • Anlauf- und Markteinführungskosten für neue Geschäftsfelder
  • Kooperationen, Marketingmaßnahmen sowie Qualifizierungen.

Ausgeschlossen sind:
Umschuldungen, Sanierungsvorhaben sowie reine Betriebsmittelvorhaben und Kapitalanlageobjekte.

Weitere Informationen und Online-Antrag zur Agrar-Bürgschaft

zum Seitenanfang
Update your Browser
BG-Aktuell